Rokua Geopark Northernmost Geopark of the World

Wetter im Rokua Geopark

 

Besucherzentrum Suppa Unterkünfte


Rokua health&spa Reservierungsservice

Ankunft:
Abfahrt:
Räume:
Personenen:
Kinder:
Reservierungs- und Stornierungsbedingungen

Webkamera

Rokuan reittikamera

Bild wird von 7 bis 20 Uhr alle 5 Minuten aktualisiert.
Copyright © 2011 Rokua health&spa

Kulturobjekte

Die Gebäudeansammlung von Lamminahon talo in der Gemeinde Vaala ist ein ausgezeichnet erhaltener Vertreter der alten Bausubstanz des Flusstals des Oulujoki. Die Gesamtzahl an Gebäuden in Lamminaho beläuft sich auf 20 und in ihnen finden sich wertvolle Details volkstümlicher Bauweise. Die ältesten ausgestellten Gegenstände und Gebäude sind aus dem 18. Jhd.
 
Die Wasserkraftwerke des Oulujoki  sind vor allem von dem berühmten Architekten Aarne Ervi entworfen worden. Zusätzlich zu den eigentlichen Kraftwerkgebäuden, Staudämmen und Stromleitungsanlagen hat er Büros, in den unberührten Wald errichtete Wohngebiete und Dienstleistungsgebäude geplant. Die Architektur der Kraftwerke und Wohngebiete entspricht den Prinzipien des Funktionalismus.
 
Die historische, unbefestigte Straße Keisarintie, die dem Südrand des Nationalparks Rokua folgt, ist Teil der alten Verkehrsverbindung Oulu–Kajaani, deren Gründung zeitgleich mit der Errichtung der Burg von Kajaani begann. Die Straße Keisarintie wurde 1610er-Jahren fertiggestellt und vor allem von Soldaten, Amtspersonen und Händlern benutzt.  Auch die Post von Viipuri nach Oulu nutzte diese Straße. Der Transport größerer Warenmengen erfolgte auch nach Fertigstellung der Straße entlang dem Wasserweg Oulujoki.
 
Die Kirchen von Muhos, Utajärvi und Säräisniemi sind bedeutende Vertreter der Holzkirchenarchitektur. Die Kirche von Muhos ist Finnlands älteste, das ganze Jahr über genutzte Holzkirche.
 
Die Heimatmuseen von Muhos, Utajärvi und Säräisniemi stellen die Geschichte der Menschen in der Gegend mit Hilfe von Gegenständen und Fotos vor.
 
Das Kunsthaus Kassu Halonen taidetalo liegt auf der Insel Manamansalo, mitten im Oulujärvi. Das Kunsthaus ist ein Ausstellungs- und Schulungsort für leichte Musik und Kunst sowie ein beliebtes Ausflugsziel. In den Ausstellungsräumen finden jährlich wechselnde Ausstellungen statt. Ferner gibt es eine Dauerausstellung, die Ihnen die künsterische Schaffen von Kassu Halonen vorstellt. In dem Gebäude werden auch Konzerte vorgetragen sowie Familien- und Firmenfeste. In dem Gebäude befindet sich ein Cafe.
 
Die Kunstgalerie Terttu Jurvakainen liegt in der Ortsmitte von Muhos. Zur Tätigkeit der Galerie gehört die traditionelle Sommerausstellung von Anfang Juni bis Ende August. Als Teil der Sommerausstellung wird eine umfassende und abwechslungsreiche Sammlung des künstlerischen Schaffens der Malerin Terttu Jurvakainen präsentiert. Vertreten sind außerdem eine ganze Reihe von Gastkünstlern; moderne Plastiken, Keramik und Glaskunst.