Rokua Geopark Northernmost Geopark of the World

Wetter im Rokua Geopark

 

Besucherzentrum Suppa Unterkünfte


Rokua health&spa Reservierungsservice

Ankunft:
Abfahrt:
Räume:
Personenen:
Kinder:
Reservierungs- und Stornierungsbedingungen

Webkamera

Rokuan reittikamera

Bild wird von 7 bis 20 Uhr alle 5 Minuten aktualisiert.
Copyright © 2011 Rokua health&spa

Der Nationalpark Rokua

Der Nationalpark Rokua wurde im Jahre 1956 gegründet um die natürlichen Flechtenvorkommen und die besondere Geologie des Gebiets zu schützen. Rokua gehört zu den ältesten Nationalparks Finnlands: die allerersten Nationalparks wurden in finnland 1938 gegründet und die nächsten im Jahre 1956.

Der Nationalpark liegt am Südrand eines Wallbergs und weist folgende Oberflächenformen auf: historische Dünen, Toteislöcher, die teils versumpft oder mit kristallklarem Wasser gefüllt sind, sowie historische Uferebenen und -wälle.
 
In dem Nationalpark gibt es natürliche, alte Kiefernwälder, die ansonsten in der Gegend selten sind. In den Wäldern können Sie mächtige alte Bäume bestaunen sowie graue, im Stehen abgestorbene Kiefern. Der Nationalpark Rokua ist Finnlands wichtigstes Schutzgebiet für den hier anzutreffenden extrem nährstoffarmen und flechtenreichten Waldtyp.

Der Nationalpark Rokua bietet ideale Bedingungen für Wanderungen. In dem Nationalpark gibt es markierte Wanderrouten, Feuerstellen sowie die Möglichkeit zum Übernachten entweder auf dem Zeltplatz am Pitkäjärvi oder in der Einödhütte von Pookivaara.

 
 


Größere Karte