Rokua Geopark Northernmost Geopark of the World

Wetter im Rokua Geopark

 

Besucherzentrum Suppa Unterkünfte


Rokua health&spa Reservierungsservice

Ankunft:
Abfahrt:
Räume:
Personenen:
Kinder:
Reservierungs- und Stornierungsbedingungen

Webkamera

Rokuan reittikamera

Bild wird von 7 bis 20 Uhr alle 5 Minuten aktualisiert.
Copyright © 2011 Rokua health&spa

Das Gebiet Rokua

Die abwechslungsreichen Oberflächenformen des Gebiets Rokua und seiner Umgebung sind das Produkt verschiedener geologischer Prozesse. Der Wallberg, der das Gebiet durchschneidet, entstand als das Inlandeis vor etwa 12 000 - 10 000 schmolz und die Schmelzwässer mitgeführtes Material ablagerten und aufschütteten.

Die für den Rokua typischen, oftmals mit kristallklarem Wasser gefüllten Toteislöcher entstanden als im aufgeschütteten Sand verborgene gewaltige Eisbrocken allmählich schmolzen. An anderen Stellen waren zwischen Eiszungen und -brocken Sandbereiche, die nach Abschmelzen des Eises Erhebungen bildeten, die noch heute als flechtenbewachsene Hügel zum besonderen Reiz der Landschaft beitragen.

Die außergewöhnliche Landschaft des Rokua kann man auf einer Langlauf- oder Wandertour erkunden oder aber mit dem Rad oder Motorschlitten. Ein gut ausgebautes Wegenetz mit einer Gesamtlänge von 70 km ermöglicht es Ihnen, einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Landschafttypen zu bekommen.  In dem klaren Wasser der Toteislöcher können Sie der Sommerhitze durch eine Schwimmrunde entkommen. Natürlich ist auch Fischen möglich, im Winter am Eisloch.

Der Nationalpark Rokua schützt einen Teil der einzigartigen Vegetation und des hervorragend erhaltenen eiszeitlichen Formenschatzes. Sie können den Nationalpark über die gut markierten Wanderrouten und Loipen leicht erreichen.

Karte des Rokua Geoparks (pdf 3,2Mt) »

 


Größere Karte